TRAGEMÖGLICHKEITEN
DER VIELSEITIGEN P.A.C. MULTIFUNKTIONSTÜCHERN

Hier findest du eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Tragemöglichkeiten der P.A.C. Multifunktionstücher. Lasse dich von den unterschiedlichen Varianten überzeugen und finde deine optimale Trageform.

"Ein Tuch, viele Funktionen"

P.A.C. als Hairnode

Dieser Guide ist nicht nur für Damen gedacht, denn auch Männer sieht man immer öfter mit einem Zopf. Um lange Haare beim Sport, Wind oder Ähnliches aus dem Gesicht zu bekommen, eignet sich der P.A.C. Hairnode optimal. Zuerst nimmst du das Multifunktionstuch zur Hand und legst es um dein Handgelenk wie ein normalen Zopfgummi. Dann machst du deine Haare am Hinterkopf zusammen. Am besten hältst du sie mit der Hand, an der das Tuch ist. Stülpe das Schlauchtuch von deinem Handgelenk über die Haare mit deiner freien Hand. Danach drehst du das Tuch einmal um 180 Grad und legst es erneut darüber. Diesen Vorgang kannst du so oft wiederholen, bis das Tuch stramm sitzt. Am Ende ziehst du es mit den Haaren fest.

P.A.C. als Desert

Zu Beginn nimmst du dein P.A.C. Multifunktionstuch und drehst es auf links. Dann gehst du mit deiner Hand in die Innenseite und nimmst das Tuch in der Mitte. Diese Stelle legst du dann auf dein Kopf. Es mag vielleicht im ersten Moment komisch aussehen, aber du machst so weit alles richtig. Die Öffnung, aus der dein Arm rauskommt, kannst du nun einmal rund um deinen Kopf ziehen. Zum Schluss musst du nur noch alles ein wenig zurechtrücken und schon hast du ein optimal sitzendes P.A.C. Deserttuch.

P.A.C. als Scarf

Das P.A.C. Scarf ist die einfachste der verschiedenen P.A.C. Tragevarianten. Du nimmst dein Multifunktionstuch und ziehst es komplett über deinen Kopf bis zu deinem Hals. Hier liegt dein P.A.C. Tuch komfortabel und leicht auf deinen Schultern. Du kannst deinen P.A.C. Schal noch ein wenig zurecht zupfen, damit alles perfekt sitzt. Diese Tragevariante funktioniert auch mit einigen P.A.C. Headbands.

Finde dein perfektes Multifunktionstuch

PAC Merino Wool Fiore Purple

24,95  inkl. MwSt.

PAC UV Protector + Golati

16,95  inkl. MwSt.

PAC Original Flora Red

14,95  inkl. MwSt.

PAC Original Pleya

14,95  inkl. MwSt.

PAC Inside/Out Egotia

14,95  inkl. MwSt.

PAC Original Fubel

14,95  inkl. MwSt.
Sale!

PAC Original Ladena Green

11,95  inkl. MwSt.

PAC Original Urano

14,95  inkl. MwSt.

PAC Brushed Fleece Traicar

19,95  inkl. MwSt.

Buff Polar Shading Blue

27,95  inkl. MwSt.

P.A.C. als Mask

Du beginnst wie bei dem P.A.C. Scarf und ziehst das Multifunktionstuch einfach komplett über den Kopf bis an deinen Hals. Danach greifst du mit beiden Händen an das obere Ende des Multifunktionstuchs. Für die Maske ziehst du es vorne über dein Kinn, Mund und Nase. Du kannst dann mit deinen Fingern am Rand des P.A.C. Tuchs entlang streifen und damit es zurecht ziehen. So erhöht sich der Tragekomfort sehr und rutscht nicht mehr herunter. Fertig ist deine P.A.C. Mask.

P.A.C. als Balaclava

Das P.A.C. Balaclava ist eine sehr einfache Tragevariante der P.A.C. Multifunktionstücher. Du ziehst das Halstuch wie beim P.A.C. Scarf über den Kopf bis zum Hals. Nun hältst du das vordere Ende des Tuchs mit einer Hand unter dem Kinn fest. Du ziehst das hintere Ende des Tuchs im Nacken hoch über den Kopf bis zur Stirn. Das Tuch umschließt nun deinen gesamten Kopf, außer die Gesichtspartie. In dieser Position schützt das Multifunktionstuch dich vor dem Wind und Wetter. Du musst das Tuch nur noch etwas zurecht zupfen, so dass es für dich komfortabel sitzt. Fertig ist dein P.A.C. Balaclava.

P.A.C. als Pirate

Als erstes nimmst du dein P.A.C. Tuch und drehst es nach links. Du gehst du mit deiner Hand in den Schlauch hinein, bis zum Ende des Tuchs und hältst es dort fest. Als nächstes fährst du mit der freien Hand durch den Schlauch, allerdings von der anderen Seite. Sprich von der Seite, aus der deine Hand rausschaut. Von dort aus greifst du ebenfalls das Tuch. Aktuell hältst du das Tuch an beiden Seiten mit deinen Hand fest, die Innenseite des Tuches liegt nach außen. Wenn du beide Seiten festhältst, ziehst du deine Hände etwas zurück. Jetzt sollte sich in der Mitte des Tuches ein Knoten bilden. Diesen Knoten ziehst du zurecht, so dass du das entstandene Piratentuch über deinen Kopf stülpen kannst. Ahoi, das P.A.C. Pirate sitzt jetzt perfekt.

P.A.C. als Hairband

Du nimmst zuerst dein P.A.C. Multifunktionstuch zur Hand und gehst vor wie bei dem P.A.C. Scarf. Liegt das Tuch auf deinen Schultern, greifst du den Stoff deines Tuchs unter dem Kinn. Du ziehst dieses Ende nach oben bis zur Stirn. Wenn nötig, kannst du auch mit der anderen Hand das Ende im Nacken festhalten. Lege dann das Tuch hinter deinen Ohren, so dass sie nicht bedeckt sind. Auch bei dieser Tragevariante kannst du das Tuch noch zurecht ziehen und auffächern, damit es mehr deinen Kopf bedeckt. Wenn das Multifunktionstuch bequem liegt, hast du dein P.A.C. Hairband perfekt gebunden.

P.A.C. als Bonnet

Zuerst nimmst du das Multifunktionstuch und gehst vor wie bei dem P.A.C. Balaclava. Du ziehst das Tuch komplett über deinen Kopf bis zum Hals. Wenn du das vordere Ende unter deinem Kinn festhältst, kannst du mit der anderen Hand das Multifunktionstuch über deinen Nacken bis über die Stirn. Danach greifst du mit beiden Händen an das Tuchstück um deinen Hals und ziehst dieses ebenfalls oben, bis zu deiner Nase. Um den Tragekomfort zu erhöhen kannst du das Tuch zurechtlegen. Wichtig ist, dass das Tuch bequem und angenehm sitzt. Schon ist dein P.A.C. Bonnet geschafft.

P.A.C. als Cap

Zuerst drehst du dein P.A.C. Schlauchtuch auf links. Im nächsten Schritt schiebst du zu jedem Ende eine Hand hinein, sodass du in der Mitte des Tuches deine Hände selbst schütteln kannst. Du drehst nun beide Hände in die entgegengesetzte Richtungen, damit in der Mitte der Drehung ein Knoten bildet. Wenn du das Tuch zweimal gedreht hast, kannst du eine Seite des Tuchs nach unten über diese Drehung klappen. Daraus ergibt sich die P.A.C. Cap, die du nur noch über deinen Kopf ziehen musst. Eine weitere Möglichkeit ist das Multifunktionstuch auf links zu drehen und es über deinen Kopf zu ziehen. Das weghängende Ende drehst du zweimal im Kreis. Zum Schluss stülpst du das offene Ende über diese Drehung auf deinen Kopf.

P.A.C. als Headband

Für das P.A.C. Headband nimmst du das Multifunktionstuch und drehst oder faltest es so zusammen, dass sich ein Ring bildet. Diesen Ring packst du links und rechts, um es dann auf deinen Kopf zu ziehen. Natürlich kannst du dabei selbst entscheiden, ob das Tuch über oder hinter deinen Ohren sitzen soll. Unser Tipp bei kalten Tagen oder winterlichen Aktivitäten: mehr Schutz vor der Kälte bietet das Headband, wenn du es über die Ohren ziehst. Sitzt das Tuch komfortabel und bequem, ist dein P.A.C. Stirnband fertig.

Das könnte dich auch interessieren